0
Die drei besten Schülerinnen des Abschlussjahrgangs Lena Schütte (10a) mit Zeugnisschnitt 1,1; Fabienne Heider (10e) und Xenia Morozov (10e) (v.l.) mit einem Zeugnisschnitt von jeweils 1,09 wurden ausgezeichnet. - © Klaus Frensing
Die drei besten Schülerinnen des Abschlussjahrgangs Lena Schütte (10a) mit Zeugnisschnitt 1,1; Fabienne Heider (10e) und Xenia Morozov (10e) (v.l.) mit einem Zeugnisschnitt von jeweils 1,09 wurden ausgezeichnet. | © Klaus Frensing
Espelkamp

Birger-Forell-Sekundarschüler zeigen tolle Leistung

Trotz Corona hat der Abschlussjahrgang einen ausgezeichneten Zeugnisdurchschnitt erreicht. 100 Schüler der vier zehnten Klassen feierten nun ihren Schulabschluss. Jetzt gehe es darum, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen.

Klaus Frensing
27.06.2021 | Stand 25.06.2021, 20:12 Uhr

Espelkamp. Trotz Corona – der Entlassjahrgang der Birger-Forell-Sekundarschule hat einen „tollen Abschluss in der Hand“, wie Schulleiterin Anja Buhrmann in ihrer Rede hervorhob. „Unser dritter Abschlussjahrgang hat den bis jetzt besten Zeugnisdurchschnitt erreicht“, freute sie sich.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!