Birger Forell hält kurz nach dem Krieg vor Kindern und Jugendlichen in der Versammlungsstäte "Unter den Eichen" in Espelkamp einen Vortrag. - © Sammlung Steinmann
Birger Forell hält kurz nach dem Krieg vor Kindern und Jugendlichen in der Versammlungsstäte "Unter den Eichen" in Espelkamp einen Vortrag. | © Sammlung Steinmann

NW Plus Logo Espelkamp Birger Forells Biografie: Das Leben eines Gründervaters jetzt auf Deutsch

Gerhard Könemann vom Espelkamper Geschichtskreis hat die Übersetzung der Biografie geschrieben und wird dafür sogar vom schwedischen Botschafter gewürdigt.

Karsten Schulz

Espelkamp. Vieles erinnert in der Espelkamper Kernstadt noch an die alte Verbindung mit Schweden. Es gibt einen Schwedenkindergarten, das Söderblom-Gymnasium,die Birger-Forell-Sekundarschule, den Borås-Park oder auch das alte Schwedenhaus, in dem heute das DRK untergebracht ist. Ohne die Schwedenhilfe und deren Erfinder, dem Pfarrer der Karoly-Gemeinde aus der schwedischen Stadt Borås, Birger Forell, würde es Espelkamp möglicherweise heute gar nicht geben. So gehört Borås auch zu den Partnerstädten Espelkamps...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!