Vorstand Stefan Bäumer und Bereichsleiterin Sarah Dieckbreder-Vedder stellten ihre Sicht der Vorgänge am 20.Januar in der psychosozialen Rehabilitation dar. - © Karsten Schulz
Vorstand Stefan Bäumer und Bereichsleiterin Sarah Dieckbreder-Vedder stellten ihre Sicht der Vorgänge am 20.Januar in der psychosozialen Rehabilitation dar. | © Karsten Schulz

NW Plus Logo Kommentar Impfaktion am Ludwig-Steil-Hof: Aufklärung tut Not

Der Kommentator geht der Frage nach, warum eigentlich so viele anonyme Hinweise auf die"Impf-Causa" Steilhof eingehen. Es gibt da wohl noch weitere interessante Hintergründe.

Karsten Schulz

Was ist da eigentlich passiert im Espelkamper Ludwig-Steil-Hof am besagten 20. Januar? Vor allem sind dort Menschen geimpft worden, die nicht zur Prioritätsgruppe 1 gehören. Es sind Frauen, Männer und Jugendliche, die Klienten der psychosozialen Rehabilitation sind. Ein ganz besonderer Personenkreis, der – wenn überhaupt – so gut wie gar nicht zu kontrollieren oder einschätzbar ist: psychisch labil, stark geprägt von wechselnden Launen, auch drogenabhängig mit all den Folgen, depressiv, auch schon mal manisch...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!