Es werden weiter dutzende Menschen am Tag auf das Virus getestet (Symbolbild). - © Pixabay
Es werden weiter dutzende Menschen am Tag auf das Virus getestet (Symbolbild). | © Pixabay

NW Plus Logo Espelkamp/Pr. Oldendorf Inzidenz-Wert fällt innerhalb von 4 Wochen von ganz oben nach ganz unten

In zwei Kommunen im Lübbecker Land ist die Situation gerade einigermaßen entspannt. Was ist hier passiert? Ein Blick auf die Corona-Zahlen der vergangenen Tage.

Stefan Boscher

Espelkamp/Pr. Oldendorf. Die Tage, in denen das Lübbecker Land und der gesamte Kreis Minden-Lübbecke als landesweiter Corona-Hotspot galten, sind vorbei. Zumindest im Moment. Die Inzidenzwerte sind nahezu in allen Kommunen unter die kritische Marke von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gefallen. Vor allem Espelkamp und Pr. Oldendorf fallen in der Statistik auf. Die einzigen beiden Ausreißer in der Erfassung der Inzidenzwerte sind aktuell die Stadt Minden (hier liegt der Sieben-Tages-Wert bei 72, Stand 16. Februar) und die Gemeinde Hüllhorst (54)...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

NW News

Jetzt installieren