0
Klaus Vehlber (l.), Vater von Bürgermeisterkandidatin Melanie Detering-Vehlber und Paul Gauselmann im Gespräch. - © Karsten Schulz
Klaus Vehlber (l.), Vater von Bürgermeisterkandidatin Melanie Detering-Vehlber und Paul Gauselmann im Gespräch. | © Karsten Schulz

Espelkamp Unternehmer Paul Gauselmann spendet Espelkamp einen zweiten Bürgerbus

Bürgermeisterkandidatin Melanie Detering-Vehlber (SPD) erhält Unterstützung vom Ehrenbürger und hört sich die Sorgen und Nöte vieler Ehrenamtlicher an.

Karsten Schulz
02.02.2020 | Stand 02.02.2020, 10:42 Uhr

Espelkamp. Espelkamps Ehrenbürger Paul Gauselmann ist immer wieder für Überraschungen gut: Als er von Peter Snethlage vom Bürgerbusverein hörte, dass es Probleme mit dem Personal gebe und man deshalb den Linienverkehr nicht weiter ausbauen könne, preschte der bekannte Unternehmer vor: „Ich spendiere erst einmal einen zweiten Bürgerbus. Dann können vielleicht auch die Dörfer in Espelkamp angebunden werden", sprach er auf dem roten Sofa sitzend in Richtung Bürgermeisterkandidatin Melanie Detering-Vehlber, die ihn, Peter Snethlage und Mobilagent Gunter Kramer auf die rote Couch im großen Saal des Bürgerhauses gebeten hatte.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

NW News

Jetzt installieren