0
Ein Strohlager in Espelkamp-Gestringen ist am Samstag in Brand geraten. - © Joern Spreen-Ledebur
Ein Strohlager in Espelkamp-Gestringen ist am Samstag in Brand geraten. | © Joern Spreen-Ledebur

Espelkamp Strohlager brennt in Espelkamp - Feuerwehr reagiert schnell

Matthias Schwarzer
20.04.2019 | Stand 20.04.2019, 19:39 Uhr
Joern Spreen-Ledebur

Espelkamp. Das hätte auch böse enden können: Ein Strohlager im Espelkamper Ortsteil Gestringen ist am Samstag in Brand geraten. Die Feuerwehr reagierte jedoch in Windeseile. Die Kameraden hatten ganz in der Nähe ihr eigenes Osterfeuer aufgebaut und bemerkten den Brand durch Zufall. Der Vorfall hatte sich am Samstagnachmittag an der Neustadtstraße ereignet. Mitglieder der Feuerwehr Espelkamp hatten beim Aufschichten ihres Osterfeuers in einer rund 500 Meter entfernten Scheune Rauch festgestellt. Sie alarmierten sofort ihre Kollegen. 41 Feuerwehrleute löschten umgehend das Stroh. Das Übergreifen des Feuers auf die gesamte Halle konnte durch eine Brandmauer verhindert werden. Warum sich das Stroh entzündet hatte und wie hoch der Schaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt.

realisiert durch evolver group