0
Werben für ein neues Denken: Peter Kleine-Beek (l.) und Ordnungsamtsleiter Marco Hennig. - © Karsten Schulz
Werben für ein neues Denken: Peter Kleine-Beek (l.) und Ordnungsamtsleiter Marco Hennig. | © Karsten Schulz

Espelkamp Radfahrer sollen zurück auf die Straße

Ausschuss für Sicherheit: Neuer Radverkehrswegeplan für die gesamte Kernstadt wird vorbereitet. Ordnungsamtsleiter erläutert die rechtlichen Hintergründe

Karsten Schulz
21.03.2018 | Stand 21.03.2018, 16:27 Uhr

Espelkamp. Viele erinnern sich sicherlich noch, als es in Deutschland verpönt war, Kreisverkehre zu bauen. Das war etwas fürs Ausland, hieß es seinerzeit. In Deutschland brauche man sie nicht, sie hielten nur den Verkehr auf und förderten Unfälle. In heimischen Gefilden setzte man ausschließlich auf Ampelkreuzungen.

realisiert durch evolver group