0

Espelkamp Weltmeister im Tango treten in Espelkamp auf

Im Teppichhaus Tönsmann zeigen Lorena Gonzalez und Gaston Camejo zum ersten Mal in Deutschland ihre Kunst - gemeinsam mit der Salsa-Formation von Patsy Hull

03.08.2017 | Stand 02.08.2017, 21:13 Uhr
Voller Leidenschaft und Gefühl: Lorena Gonzalez und Gaston Camejo verschmelzen beim Tango zu einem Körper. ?Foto: fuentes fernandez Fotografias - © fuentes2fernandez.com.ar todos los derechos reservados
Voller Leidenschaft und Gefühl: Lorena Gonzalez und Gaston Camejo verschmelzen beim Tango zu einem Körper. ?Foto: fuentes fernandez Fotografias | © fuentes2fernandez.com.ar todos los derechos reservados

 „So ein Ereignis hatten auch wir in unseren vier Wänden noch nie“, sagt Rita Obermeier, Event-Managerin des Teppichhauses Tönsmann aus Espelkamp. „Da müssen wir ziemlich viel ausräumen und verändern. Aber gut ist, dass wir hier unseren Parkett-Boden haben. Das passt sehr gut. Aber wir freuen uns hier alle auf dieses Ereignis.“ Damit meint sie eine Veranstaltung, die Tanzfans und insbesondere Freunden des feurigen Tangos die Tränen in die Augen steigen lässt: Keine geringeren als die amtierenden Tango-Weltmeister aus Argentinien, Lorena Gonzalez und Gaston Camejo betreten am Samstag, 2. September, zum ersten Mal deutschen Boden – ausgerechnet im Teppichhaus Tönsmann in Espelkamp.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group