0
Zurzeit sieht es hier wüst aus: Die gefällten Bäume mit ihren von Zweigen befreiten Stämme liegen auf dem Boden und werden in den kommenden Tagen zerkleinert und abtransportiert. Nur am Parkrand bleiben sie erhalten. - © Joern Spreen-Ledebur
Zurzeit sieht es hier wüst aus: Die gefällten Bäume mit ihren von Zweigen befreiten Stämme liegen auf dem Boden und werden in den kommenden Tagen zerkleinert und abtransportiert. Nur am Parkrand bleiben sie erhalten. | © Joern Spreen-Ledebur

Espelkamp Bäume weichen für einen neuen Park

Borås-Park verändert sein Gesicht

Karsten Schulz
28.02.2017 | Stand 27.02.2017, 19:43 Uhr

Espelkamp. Die Zeichen stehen auf Veränderung: Der Borås-Park, etwas am Rande der Stadt gelegen und in der Vergangenheit eher ein wenig stiefmütterlich behandelt, wird jetzt aufgewertet. So ist es der Wunsch der Stadt, und vieler Bürger, die in mehreren Workshops ihre Wünsche zur Umgestaltung der innerstädtischen Grünfläche geäußert hatten (die NW berichtete mehrfach). Nunmehr werden vollendete Tatsachen geschaffen.

realisiert durch evolver group