0
Symbolbild. - © Terstegge
Symbolbild. | © Terstegge

Espelkamp-Gestringen Geschichten über die Jugend in Gestringen in den 1930er 1940er Jahren erzählt

Als der Kanal die Badeanstalt war

18.11.2016 | Stand 17.11.2016, 19:32 Uhr
Erzählten viele Dönkes: Irmgard Kautz (r.) und Erika Grote berichteten beim Klönabend über ihre Jugend in Gestringen. Bernd Wlotkowski dankte ihnen. - © Foto: Gestringer Dorfgemeinschaft
Erzählten viele Dönkes: Irmgard Kautz (r.) und Erika Grote berichteten beim Klönabend über ihre Jugend in Gestringen. Bernd Wlotkowski dankte ihnen. | © Foto: Gestringer Dorfgemeinschaft

Espelkamp-Gestringen. (nw/wl). Zum Klönen hatte die Gestringer Dorfgemeinschaft eingeladen. "Unsere Jugend in Gestringen - in den 1930er und 1940er Jahren" war das Thema. Irmgard Kautz und Erika Grote berichteten, und viele Gestringer erzählten ihren Schwank, ihre Geschichten aus der Jugend.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group