0
Eindrucksvoll: Leon ist Schüler der Birger Forell Sekundarschule und beteiligt sich ebenfalls am Buch, das von der Anna-Sophie-Stegkemper-Stiftung mitfinanziert wird. Er steht hier neben "seinem" Kunstwerk. - © Claudia Hecke
Eindrucksvoll: Leon ist Schüler der Birger Forell Sekundarschule und beteiligt sich ebenfalls am Buch, das von der Anna-Sophie-Stegkemper-Stiftung mitfinanziert wird. Er steht hier neben "seinem" Kunstwerk. | © Claudia Hecke

Espelkamp-Vehlage Beim Sommerfest bei Rose werden Kinder kreativ

Anna Sophie Stegkemper-Verein und Stiftung präsentieren sich mit zahlreichen Aktivitäten

Claudia Hecke
24.08.2016 | Stand 23.08.2016, 18:33 Uhr
So wird?s gemacht: Christian Stegkemper ist gelernter Bäcker und zeigt den Jüngsten, wie man Teig flechten kann. - © Claudia Hecke
So wird?s gemacht: Christian Stegkemper ist gelernter Bäcker und zeigt den Jüngsten, wie man Teig flechten kann. | © Claudia Hecke

Espelkamp-Vehlage. Bei Rose in Vehlage gab's jede Menge Jubel, Trubel und Heiterkeit. Vor allem viele Kinder fanden mit ihren Eltern den Weg zum idyllisch gelegenen Gasthaus. Es handelte sich hier um ein Sommerfest, bei dem sich der Anna Sophie Stegkemper-Verein mit vielfältigen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche, die allesamt das breite Förderspektrum der gleichnamigen Stiftung widerspiegeln, präsentieren konnte. So standen vor allem die Kinder im Mittelpunkt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group