0
Ungewöhnliche Kooperation: Katharina Stegkemper (v. l.) von der Anna-Sophie-Stegkemper Stiftung, Autorin Christiana Claas und Pädagogin Anja Nobbe vor „Annas Haus" in Vehlage. - © Foto: Karsten Schulz
Ungewöhnliche Kooperation: Katharina Stegkemper (v. l.) von der Anna-Sophie-Stegkemper Stiftung, Autorin Christiana Claas und Pädagogin Anja Nobbe vor „Annas Haus" in Vehlage. | © Foto: Karsten Schulz

Espelkamp Autorin, Stiftung und Schule gestalten Buch

Kooperation: Anna Sophie Stegkemper Stiftung, Birger-Forell-Sekundarschule und Autorin Christiana Claas arbeiten zusammen. Gemeinsame Präsentation zum Espelkamper City-Fest geplant

17.08.2016 | Stand 16.08.2016, 21:14 Uhr

Espelkamp-Vehlage. Was haben 60 Kinder, eine Kunsterzieherin, eine Autorin und Katharina Stegkemper von der Anna Sophie Stegkemper Stiftung gemeinsam? Sie arbeiten gemeinsam an einem Kinderbuch, das rechtzeitig zum City-Fest Ende September fertig sein und im größten Gewerbezelt der Region präsentiert werden soll. Bereits am kommenden Sonntag, 21. August, soll die Idee während des Sommerfestes der Stiftung in "Annas Haus" auf dem Gelände des Landgasthofes Rose in Vehlage vorgestellt werden. Dazu werden einige beteiligte Kinder der Sekundarschule vor Ort sein und Auskunft geben, erklärte Lehrerin Anja Nobbe im Gespräch mit der NW.

realisiert durch evolver group