0
Der gerade gewählte SPD-Vorstand: Die Mannschaft um den Vorsitzenden Hartmut Stickan (6. v. l.) und seiner Vize Claudia Strobel (3. v. r.). - © Karsten Schulz
Der gerade gewählte SPD-Vorstand: Die Mannschaft um den Vorsitzenden Hartmut Stickan (6. v. l.) und seiner Vize Claudia Strobel (3. v. r.). | © Karsten Schulz

Espelkamp Espelkamper Sozialdemokraten besorgt um Mitgliederentwicklung

Jahreshauptversammlung: Schulentwicklung und Flüchtlinge bleiben die Hauptthemen

Karsten Schulz
11.02.2016 | Stand 10.02.2016, 20:12 Uhr

Espelkamp. Sie gehören mit aktuell 82 Mitgliedern immer noch zu den größten SPD-Ortsvereinen im Kreisgebiet. Darauf will sich stellvertretender Fraktionsvorsitzender und wiedergewählter Kassierer André Stargardt allerdings nicht ausruhen: „Wir waren schon mal mehr. Und die Tendenz geht weiter nach unten, besonders im übrigen Kreisgebiet", sagt der Sozialdemokrat während der jüngsten Jahrshauptversammlung im Gesellschaftsraum des Bürgerhauses. Zum einen schlage nunmehr der demographische Wandel voll durch, man müsse jedoch „auch etwas tun". Stargardt: „Rechnet damit, dass wir zu jeder Versammlung und jedem Parteitag dieses Thema auf der Tagesordnung haben." Es sei nur ein schwacher Trost, dass es auch anderen Volksparteien nicht besser ergehe.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group