0
Voll konzentrirt: Karla Schröter, Barockoboe, gibt in ihrem Ensemble "Concert Royal" den Ton an. - © Robert Rolf Grundmann
Voll konzentrirt: Karla Schröter, Barockoboe, gibt in ihrem Ensemble "Concert Royal" den Ton an. | © Robert Rolf Grundmann

Espelkamp-Isenstedt Barockensemble "Concert Royal" aus Köln begeistert in Isenstedter Christuskirche

Robert Rolf Grundmann
02.12.2015 | Stand 02.12.2015, 17:44 Uhr

Espelkamp-Isenstedt. Was unterscheidet eine Oboe der Barockzeit von diesem Instrument unserer Tage? Die ältere hat keine Klappen, die heutige schon. Kantor Eberhard van der Bent ist eben Vollblut-Musikpädagoge und erläuterte im Laufe des Konzerts in der Christuskirche am Sonntag auch noch, was die historischen Streichinstrumente von denen unterscheidet, die heute benutzt werden - nämlich Darmsaiten statt solchen aus Metall und Bögen, die ihren Namen noch verdienen. Damit erzeugen die Musiker einen anderen, weicheren Klang als mit den geraden Bögen der Jetztzeit.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!