0
Undurchsichtig wie dieses Spinnennetz ist die Zukunft der Waldschule: Das Foto ist auf dem Schulhof an einer der entsiegelten Spielflächen entstanden. Diese Kletterseilkonstruktion beherrscht die Szenerie und sieht aus wie ein riesiges Spinnennetz. - © Foto: Karsten Schulz
Undurchsichtig wie dieses Spinnennetz ist die Zukunft der Waldschule: Das Foto ist auf dem Schulhof an einer der entsiegelten Spielflächen entstanden. Diese Kletterseilkonstruktion beherrscht die Szenerie und sieht aus wie ein riesiges Spinnennetz. | © Foto: Karsten Schulz

Espelkamp Grundschulentwicklung muss neu überdacht werden

Steilhof lehnt die Waldschule ab / Grundsatzvotum gefordert

Karsten Schulz
03.07.2015 | Stand 02.07.2015, 21:14 Uhr

Espelkamp. "Unter den geltenden Rahmenbedingungen sind die Voraussetzungen für eine wirtschaftlich vertretbare Übernahme der Waldschulgebäude durch die Ev. Stiftung Ludwig-Steil-Hof nicht gegeben." Mit dieser knappen aber klaren Erklärung endete Mittwoch am späten Nachmittag eine Sitzung des Stiftungsrates. Auf diesen einen Satz hatten sich die Mitglieder des Entscheidungsgremiums der Evangelischen Stiftung geeinigt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group