0
Seit einem Jahr gibt es die Bäderkur auf Krankenschein wieder. Christian Barnbeck, Projektreferent für Gesundheit, und Staatsbadgeschäftsführerin Beate Krämer ziehen eine erste Bilanz. - © Nicole Bliesener
Seit einem Jahr gibt es die Bäderkur auf Krankenschein wieder. Christian Barnbeck, Projektreferent für Gesundheit, und Staatsbadgeschäftsführerin Beate Krämer ziehen eine erste Bilanz. | © Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen Ambulante Bäderkur in Bad Oeynhausen findet Anklang

Seit Sommer 2021 gibt es die Kur auf Krankenschein wieder. Das Staatsbad registriert seitdem eine konstante Nachfrage. Mit einem besonderen Angebotsmix will sich die Kurstadt auch gegenüber den attraktiven Seebädern behaupten.

Nicole Bliesener
26.09.2022 , 14:00 Uhr

Bad Oeynhausen. Die präzise Zahl der Gäste, die seit vergangenen Sommer eine Bäderkur in Bad Oeynhausen gemacht haben, kann Staatsbad-Geschäftsführerin Beate Krämer zwar nicht nennen - einen deutlich positiven Trend allerdings schon. Seitdem die Gesetzesnovelle zur Wiedergeburt der Bäderkur im Juli 2021 in Kraft getreten ist, melden sich wöchentlich rund 20 Interessierte, die nach der ambulanten Kur auf Rezept fragen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!