Am Werre-Weser-Kuss sind bereits die neuen Knotenpunkthüte an den Wegweisern sichtbar. Mittels rot-weißer Zahlenschilder werden künftig die Radler durch den Mühlenkreis gelotst. - © Nicole Sielermann
Am Werre-Weser-Kuss sind bereits die neuen Knotenpunkthüte an den Wegweisern sichtbar. Mittels rot-weißer Zahlenschilder werden künftig die Radler durch den Mühlenkreis gelotst. | © Nicole Sielermann

NW Plus Logo Radverkehr Neues System für Radwege im Kreis: Radeln nach Zahlen

Der Kreis hat begonnen, die Radwege mit sogenannten Knotenpunkthüten zu versehen. Mittels Zahlen können die Radfahrer den Mühlenkreis erradeln.

Nicole Sielermann

Kreis Minden-Lübbecke. 51, 54, 55, 56 – das sind nicht die Glückszahlen vom Wochenende, sondern die neuen Koordinaten für die Verbindung mit dem Fahrrad vom Werre-Weser-Kuss bis nach Bergkirchen, also quer durchs Stadtgebiet. Malen nach Zahlen kennt schon jedes Kind - nun gibt es "Radeln nach Zahlen" für die Großen. Der Kreis Minden-Lübbecke hat nach mehreren Jahren der Planung sogenannte Knotenpunkte an Wegekreuzungen markiert. Ein Modell, das ursprünglich aus den Niederlanden kommt und bereits in vielen deutschen Regionen genutzt wird. In OWL ist der Mühlenkreis neben Bielefeld Vorreiter. In den letzten Monaten wurden die Zahlen aufgehängt, jetzt fehlen nur noch die Infotafeln an den Knotenpunkten. Losradeln ist aber trotzdem bereits möglich. Eine Karte gibt es online.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!