Das Festzelt war auch beim vorerst letzten Oktoberfest 2019 mit tanzfreudigen und feuchtfröhlichen Gästen in Oktoberfesttracht vollbesetzt. - © Noah Wedel
Das Festzelt war auch beim vorerst letzten Oktoberfest 2019 mit tanzfreudigen und feuchtfröhlichen Gästen in Oktoberfesttracht vollbesetzt. | © Noah Wedel

NW Plus Logo Auf dem Inowcroclawplatz Darum sagt der Veranstalter das Oktoberfest in Bad Oeynhausen ab

Bernd Bolte vertröstet Gäste aufs nächste Jahr. Einen Gast behält er in bester Erinnerung. Für den Herbst- und Bauernmarkt am 8. und 9. Oktober hofft er auf rund 100 Stände.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Dirndl und Lederhose werden nicht gebraucht - zumindest nicht beim Herbst- und Bauernmarkt am zweiten Oktoberwochenende. Auch Festzelt, Blasmusik, Fassbieranstich und bayerische Schmankerl wird es nicht auf dem Inowroclawplatz geben. Organisator Bernd Bolte verzichtet aufs Oktoberfest. "Aber nur in diesem Jahr", stellt er gegenüber der NW klar. Das ist auch für jene wichtig, die schon Karten gekauft haben.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!