Schmugglerware: Diese Zigaretten wurden im Februar in Bad Oeynhausen und im Kreis Steinfurt sichergestellt. - © Zollfahndungsamt Hannover
Schmugglerware: Diese Zigaretten wurden im Februar in Bad Oeynhausen und im Kreis Steinfurt sichergestellt. | © Zollfahndungsamt Hannover

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Zigarettenhehler verursachen Millionenschaden

Angeklagte sollen einen Steuerschaden von drei Millionen Euro verursacht haben. Verteidiger kündigen Einlassungen ihrer Mandanten an.

Nils Middelhauve

Bad Oeynhausen/Bielefeld/Nordwalde. Etwa drei Jahre lang währten die Machenschaften, mittels derer – sollte die Anklage denn zutreffen – zwei Männer aus Bad Oeynhausen und Nordwalde (Kreis Steinfurt) einen nicht unerheblichen Teil ihres Lebensunterhalts mit dem An- und Verkauf nicht versteuerter Zigaretten bestritten. Für das zwischenzeitliche Verstauen ihrer illegalen Ware mieteten sie sich mehrere Lagerräume an, gleich zwei davon in Bielefeld-Ummeln. Nun müssen sich die beiden 41 und 36 Jahre alten Männer vor einer Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts verantworten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!