Das Wasser floss wieder ab, aber Unmengen an Schlamm blieben. - © Christian Lindner
Das Wasser floss wieder ab, aber Unmengen an Schlamm blieben. | © Christian Lindner

NW Plus Logo Bad Oeynhausen/Bad Neuenahr Ein Jahr nach der Katastrophe: Ein Flutopfer berichtet

Hotelier Christian Lindner, den vor einem Jahr auch eine Helfergruppe aus Bad Oeynhausen unterstützt hat, schildert die aktuelle Lage in Bad Neuenahr.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen/Bad Neuenahr. Christian Lindner ist Hotelier in Bad Neuenahr in der Eifel. Vor knapp einem Jahr bekam er unerwartete und vor allem starke Hilfe aus Bad Oeynhausen. Denn zehn Tage nach der Flutkatastrophe in der Nacht von 14. auf den 15. Juli 2021 hatte sich ein sechsköpfiges Team aus freiwilligen Helfern der beiden Bad Oeynhausener Firmen Kottmeyer Transport und MF-Baumaschinen mit Lastwagen, Baggern und Radladern auf den Weg in den Kreis Ahrweiler gemacht - eine der am stärksten von der Flut betroffenen Regionen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!