Reza "Jaxon" Zobda tanzte als frischgekürter Deutscher Meister im Breakdance am Johanniter-Mehrgenerationenhaus. Die Last Action Heroes sind Deutsche Vizemeister im Breakdance geworden. - © Ulf Hanke
Reza "Jaxon" Zobda tanzte als frischgekürter Deutscher Meister im Breakdance am Johanniter-Mehrgenerationenhaus. Die Last Action Heroes sind Deutsche Vizemeister im Breakdance geworden. | © Ulf Hanke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Der Deutsche Meister im Breakdance kommt aus Bad Oeynhausen

Der Graffiti-Künstler und Straßentänzer Reza Zobda hat erstmals den Meistertitel geholt. Die "Last Action Heroes" feiern ihr Comeback nach der Coronapause.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Ein Junge in der ersten Reihe starrt gebannt auf den Bildschirm seines Smartphones. Es sieht so aus, als könne er gar nicht glauben, was da nur ein paar Handbreit vor seiner Nase passiert und er sich erstmal in der virtuellen Welt rückversichern muss, dass das auch stimmt. Vielleicht will er auch einfach nur den Moment für später festhalten. Es geht ja alles so schnell. Tänzer wirbeln auf dem Kopf um die eigene Achse, fliegen auf die Matte, stehen auf einer Hand und springen im nächsten Augenblick schon wieder auf. Die Last Action Heroes sind zurück. Am Wochenende haben die Bad Oeynhausener Straßentänzer ihr Comeback nach der Coronakrise beim Quartiersfest am Mehrgenerationenhaus der Johanniter gefeiert.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!