Ein 31-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen soll seinem Schwager so heftig gedroht haben, dass der seine Sachen packte und die Stadt verließ. - © Pixabay
Ein 31-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen soll seinem Schwager so heftig gedroht haben, dass der seine Sachen packte und die Stadt verließ. | © Pixabay

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Nach Todesdrohung: Schwager des Angeklagten verlässt die Kurstadt

Ein Familienstreit eskalierte in einem Café in der Innenstadt. Mehrere Männer gingen aufeinander los. Einer muss sich vor Gericht verantworten.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die Todesdrohung hat eine Vorgeschichte und sie hat ein Nachspiel. Vor Gericht interessiert aber zunächst einmal die Tat selbst. Laut Staatsanwaltschaft hat ein 31-jähriger, alleinerziehender Mann aus Bad Oeynhausen einen anderen Mann in einem Café an der Kanalstraße wüst beschimpft und ihm klargemacht, dass er ihn umbringen werde, wenn er länger in der Kurstadt bleibe. Der Beschimpfte nahm die Drohung offenbar ernst, packte seine Sachen und zog weg. Der 31-jährige Bad Oeynhausener muss dafür eine Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro (60 Tagessätze zu 50 Euro) zahlen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG