Ab dem 14. Mai werden Fahrräder in dem Obergeschoss des ehemaligen Opel-Hauses stehen. Das Bike-Team Blöte will dort zwei seiner Filialen bündeln. - © Anastasia von Fugler
Ab dem 14. Mai werden Fahrräder in dem Obergeschoss des ehemaligen Opel-Hauses stehen. Das Bike-Team Blöte will dort zwei seiner Filialen bündeln. | © Anastasia von Fugler

NW Plus Logo Bad Oeynhausen/Hiddenhausen Fahrradgeschäft aus Bad Oeynhausen zieht um und hat neue Pläne

Der Multistore vom Bike-Team Blöte wird ab Mitte Mai von der Rehmer Insel aus Zweiräder verkaufen. Welche weiteren Pläne der Inhaber hat und was aus den Segwaytouren wird.

Anastasia von Fugler

Bad Oeynhausen/Hiddenhausen. Vom Stadtzentrum weg und hin zum Wasser: Das derzeit noch an der Brüderstraße ansässige Fahrradgeschäft "Bike-Team Blöte Multistore" zieht um. Der neue Standort wird die Segway-Halle an der Rehmer Insel sein. Dort, wo bisher eine Parcours für Segway-Fahrer ist, sollen demnächst Fahrräder verkauft werden. Doch allein mit dem Umzug ist es nicht getan. Geschäftsinhaber Bernd Blöte spricht noch von weiteren Plänen rund um seine drei Fahrradläden in der Umgebung. Und für den Segwaytour-Guide Frank Korfsmeier ergeben sich somit auch neue Möglichkeiten.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!