Ein Großteil der kostenlosen Fahrradständer auf dem Bahnhofsvorplatz werden wieder abgerissen. Stattdessen soll Außengastronomie Platz finden. - © Ulf Hanke
Ein Großteil der kostenlosen Fahrradständer auf dem Bahnhofsvorplatz werden wieder abgerissen. Stattdessen soll Außengastronomie Platz finden. | © Ulf Hanke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Stadt reißt kostenlose Fahrradständer am Bahnhof ab

Das Ordnungsamt räumt die Gratis-Radparkplätze auf dem Vorplatz ab. Dort wird sich demnächst Außengastronomie breit machen.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die rosafarbenen Zettel kleben schon seit ein paar Tagen an den Fahrrädern auf dem Bahnhofsvorplatz. Inzwischen hat das Ordnungsamt auch rot-weißes Flatterband aufgehängt: Ab Donnerstag wird es ernst. Die Stadtverwaltung kündigt an, die kostenlosen Fahrradständer ab 9 Uhr abzuräumen. Und zwar mit den dort angeketteten Fahrrädern. Der öffentliche Raum ist für eine andere Nutzung vorgesehen, heißt es aus dem Rathaus: Dort soll demnächst Essen und Trinken serviert werden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!