Die Schilder führen Radler und Fußgänger noch in die Irre: Die Amanda ist außer Betrieb. - © privat
Die Schilder führen Radler und Fußgänger noch in die Irre: Die Amanda ist außer Betrieb. | © privat

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Schilder weisen Weg zur Weserfähre Amanda, die längst nicht mehr fährt

Radler werden zur Amanda geleitet, obwohl die Fähre außer Betrieb ist. Das soll in der nächsten Woche geändert werden. Warum der Fährenkapitan aufhören musste.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Die rot-weißen Hinweisschilder am Weserufer versprechen ein attraktives Ziel und locken mit genauen Kilometerangaben zur Weserfähre Amanda. Doch die ist gar nicht in Betrieb. Und der Anleger selbst auch kein attraktives Ziel. "Wir wollen Radler und Fußgänger bald besser informieren", verspricht Dieter Watermann, Geschäftsführer der Große Weserbogen Kommunale GmbH.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!