Warten auf die Impfung. Am vergangenen Samstag bildeten sich vor dem Werre-Park lange Schlange. Am kommende Samstag von 14 bis 18 Uhr wird das offene Impfangebot fortgesetzt. - © Elke Niedringhaus-Haasper
Warten auf die Impfung. Am vergangenen Samstag bildeten sich vor dem Werre-Park lange Schlange. Am kommende Samstag von 14 bis 18 Uhr wird das offene Impfangebot fortgesetzt. | © Elke Niedringhaus-Haasper

NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke 92 Prozent der Hausärzte bieten Impfungen an

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe wirbt für zusätzliche Impfangebote. Auch im Kreis Minden-Lübbecke bieten niedergelassene Ärzte Impfaktionen im Advent an.

Nicole Bliesener

Kreis Minden-Lübbecke. Die Corona-Schutz-Impfung ist der einzige Weg aus der Pandemie, in diesem Punkt sind sich alle Experten einig. Doch die Impf-Kampagne in der vierten Wellen scheint nur schwerlich Fahrt aufzunehmen. Mit offenen Impfangeboten - mittwochnachmittags in Lübbecke, freitagnachmittags an der Kampahalle in Minden und samstagnachmittags im Werrepark in Bad Oeynhausen versucht der Kreis gegenzusteuern.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!