Anfang Februar: Melanie Müller zieht die Spritzen für die zweite Impfung auf der Pflegeheim-Mitarbeiter auf. - © Ulf Hanke
Anfang Februar: Melanie Müller zieht die Spritzen für die zweite Impfung auf der Pflegeheim-Mitarbeiter auf. | © Ulf Hanke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Corona-Ausbruch in Altenheim: Wie es den Bewohnern geht

Knapp 6.000 Booster-Impfungen wurden im Kreis verabreicht. Die Bewohner haben sich trotz der Auffrischung infiziert.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen. Die gute Nachricht vorweg. Den Bewohnern des Seniorenheims "Stift Eidingsen", bei denen in der vergangenen Woche eine Corona-Infektionen nachgewiesen wurde, geht es mehrheitlich gut. 15 Bewohner und vier Mitarbeitende waren am Dienstag vor einer Woche - wie berichtet - positiv auf das Corona-Virus getestet worden. "Mittlerweile sind noch drei weitere Infektionen dazugekommen", teilt Kerstin Hensel, die als Vorstand des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Vlotho auch zuständig für das Stift Eidingsen ist, mit.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!