Große Pläne: Die BSG will das Untergeschoss der ehemaligen Weserklinik zum Therapiezentrum umbauen. - © Ulf Hanke
Große Pläne: Die BSG will das Untergeschoss der ehemaligen Weserklinik zum Therapiezentrum umbauen. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Nach Corona: Das ist der Zeitplan zur Wiederaufnahme der Wassertherapie

Die BSG hat immer noch keinen Kredit zur Sanierung des Schwimmbads der ehemaligen Weserklinik. Trotzdem sollen im April erste Wassertherapien stattfinden.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Noch ein paar Monate, dann geht's los. Nicht etwa mit den Bauarbeiten oder der Runderneuerung der Technik. Nein, im April sollen schon die ersten Wassertherapie-Kurse im Schwimmbad der ehemaligen Weserklinik stattfinden. Und im Januar bereits die Trockengymnastik in der Turnhalle. Holger Diekmann ist überzeugt, dass das klappt. Der Vorsitzende des Vereins "Bewegung, Sport, Gesundheit" (BSG) hat am Mittwoch im Gespräch mit der NW seinen Zeitplan zum Umbau des Untergeschosses vorgestellt. Ende März will er in einer Mitgliederversammlung dem Verein Rechenschaft abgeben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG