Ein 500-Tonnen-Kran hebt die erste von vier Behelfsbrücken auf den Bahndamm an der Steinstraße. - © Jörg Stuke
Ein 500-Tonnen-Kran hebt die erste von vier Behelfsbrücken auf den Bahndamm an der Steinstraße. | © Jörg Stuke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Brücken der Bahn: Ein Gleis am Haken

Die Bahn hat die ersten beiden von vier Hilfsbrücken über der Steinstraße eingebaut. Wenn auch die beiden anderen liegen, gibt es Entlastung für Anwohner und Zugreisende.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Es gehört ein bisschen Fingerspitzengefühl dazu, den Stahlkoloss so ins Seil zu nehmen, dass er gerade hängt. Immerhin ist die Behelfsbrücke 26 Meter lang und 40 Tonnen schwer. Als die Last austariert ist, geht alles ganz schnell. Keine Viertelstunde später hat der 500-Tonnen-Autokran den gewaltigen Doppel-Stahlträger an seinen Platz gehoben. Dort wird er flugs von Schweißern an die stählernen Fundamente geheftet, die hier in den vergangenen Wochen in den Boden gebohrt und betoniert wurden. Vier Hilfsbrücken werden es insgesamt, für jedes Gleis eine...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG