Die Fundamente für die Behelfsbrücken ragen aus dem Gleisbett. - © Jörg Stuke
Die Fundamente für die Behelfsbrücken ragen aus dem Gleisbett. | © Jörg Stuke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Hundert Jahre Haltbarkeit: Bahn baut Brücke neu

Auf der Baustelle an der Steinstraße laufen die Vorbereitungen für den Einbau der Behelfsbrücken. Ab Anfang November soll der Zugverkehr wieder ohne Einschränkungen durch die Baustelle rollen.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Die erste Etappe zum Neubau der Brücke über die Steinstraße hat die Bahn schneller geschafft als geplant. Einen Tag früher als erwartet konnten die beiden Großbohrer ihr Werk schon am Montag beenden. Die 24 Bohrlöcher, die 15 Meter tief in den Bahndamm und den Untergrund hineinreichen, sind fertig, die eisenbewehrten Fundament-Säulen gegossen. Auf ihnen sollen Ende ab Oktober die großen Behelfsbrücken ruhen, über die dann der Zugverkehr rollen wird. Ab Anfang November sollen die Züge dann auch wieder ganz ohne Beeinträchtigungen durch die Baustelle rollen können. Erstmal...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG