Nach einem bierseligen Kneipenstreit verprügeln zwei junge Männer einen dritten vorm Bahnhof, als der gerade sein Fahrrad aufschließen will. - © picture-alliance/ dpa
Nach einem bierseligen Kneipenstreit verprügeln zwei junge Männer einen dritten vorm Bahnhof, als der gerade sein Fahrrad aufschließen will. | © picture-alliance/ dpa
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Nach Kneipenstreit: Zwei Männer verprügeln Radfahrer vorm Bahnhof

Ein Gärtner und ein Lagerist haben erst heftig getrunken und dann gemeinsam einen unliebsamen dritten Mann durchgelassen. Vor Gericht sind beide geständig.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Für eine ordentliche Kneipenschlägerei braucht es eigentlich nur genügend Alkohol. Der Anlass findet sich. Nach diesem uralten Prinzip haben sich offenbar auch drei Kneipengäste in der Bad Oeynhausener Innenstadt in die Wolle gekriegt. Ein Lagerist und ein Gärtner haben offenbar nach dem Biertrinken ihren Mund- und Nasenschutz nicht richtig aufgesetzt. Als Kneipengäste sie darauf ansprachen, blafften sie zurück. Beim Verlassen der Kneipe in den frühen Morgenstunden gab dann ein Wort das nächste. Die Kritiker riefen "Nazis raus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!