Seit Montag ist die Steinstraße dicht. Hier beginnen nun die Arbeiten zum Neubau der Bahnbrücke. - © Jörg Stuke
Seit Montag ist die Steinstraße dicht. Hier beginnen nun die Arbeiten zum Neubau der Bahnbrücke. | © Jörg Stuke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Steinstraße ist für zwei Jahre eine Sackgasse

Am Montag wurden die Sperren für den Neubau der Bahnbrücke aufgebaut. Die ersten großen Baumaschinen rücken im Oktober an.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Sackgasse. Keine Wendemöglichkeit. Seit Montag ist Wirklichkeit, was die Bahn seit sechs Jahren angekündigt hat: Die Steinstraße ist an der Unterführung gesperrt. Und sie wird es lange bleiben. Denn der Abriss und Neubau der Bahnbrücke wird rund zwei Jahre dauern. Seit Sommer 2015 wissen die Bad Oeynhausener, was auf sie zukommt. Mit der Sperrung der Steinstraße fällt nun eine wichtige Nord-Süd-Achse im Innenstadtbereich aus. Doch die Bahn muss die marode alte Brücke ersetzen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG