Und tschüss: Ab dem nächsten Jahr wird es in Bad Oeynhausen keine Hundemarken mehr geben. - © Symbolbild: Pixabay
Und tschüss: Ab dem nächsten Jahr wird es in Bad Oeynhausen keine Hundemarken mehr geben. | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Beschlossen: Hundsteuermarke wird abgeschafft

Der Finanzausschuss besiegelte einstimmig den Abschied von der Blechplakette.

Jörg Stuke

Bad Oeynhausen. Das Ende der Blech-Zeit ist beschlossene Sache. Der Finanzausschuss stimmte am Donnerstagabend einmütig dem Vorschlag der Verwaltung zu, die Hundesteuermarken abzuschaffen. Damit soll auch dem Einzug der weiteren Digitalisierung im Bürgerservice der Weg geebnet werden. Denn Steuerbescheide der Stadt, so erklärte Kämmerer Marco Kindler in der Sitzungsvorlage dem Ausschuss, würden in Bad Oeynhausen bereits in der Regel über das Kommunale Rechenzentrum verschickt. Werde aber ein Hund an- oder abgemeldet, gehe das nicht, da ja dem Bescheid die Steuermarke beigefügt werden müsse...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!