Larissa Penner gehört zu den IFAS-Mitarbeiterinnen, die die OGS-Kinder jetzt im früheren Werkraum mit Mittagessen versorgt. 40 Plätze stehen in diesem und einem weiteren zur Mensa umgebauten Kellerraum zur Verfügung. - © Heidi Froreich
Larissa Penner gehört zu den IFAS-Mitarbeiterinnen, die die OGS-Kinder jetzt im früheren Werkraum mit Mittagessen versorgt. 40 Plätze stehen in diesem und einem weiteren zur Mensa umgebauten Kellerraum zur Verfügung. | © Heidi Froreich
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Mittagessen im Werkraum: Altstadtschule bekommt erst spät die neue Mensa

Die Bildungseinrichtung wird auf den neuen Speisesaal noch etwas warten müssen. Bis dahin ist jetzt die Versorgung der OGS-Kinder gesichert - auch ohne Zelte.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Die Klassenzimmer haben als Speiseraum ausgedient. Auch Zelte, wie sie im November letzten Jahres aufgebaut wurden, werden nicht mehr benötigt. Mit Beginn des neuen Schuljahres werden zwei Werkräume im Keller genutzt, um die Kinder aus dem offenen Ganztag (OGS) mit einer warmen Mittagsmahlzeit zu versorgen. "Das ist aber nur eine vorübergehende Notlösung", verspricht der städtische Pressesprecher Volker Müller-Ulrich und verweist auf die erfolgreiche Auftragsvergabe für den Bau einer ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!