Nur ein Pieks: Eine Corona-Schutz-Impfung ist schnell erledigt. - © Olaf Stange/MKK
Nur ein Pieks: Eine Corona-Schutz-Impfung ist schnell erledigt. | © Olaf Stange/MKK
NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke

Infiziert trotz Vakzination: So viele Impfdurchbrüche gab es im Mühlenkreis

Wenn sich Geimpfte mit der hoch ansteckenden Delta-Variante infizieren, dann verlaufen ihre Corona-Infektionen aber zumeist symptomlos. Der Kreis verzeichnet Ansteckungen von Reiserückkehrern und zunehmend im beruflichen Umfeld.

Nicole Bliesener

Kreis Minden-Lübbecke/Bad Oeynhausen. Die Fallzahlen steigen wie in den meisten Kreisen auch in Kreis Minden-Lübbecke wieder deutlich an. Zwischen dem 16. Juli und dem 16. August haben sich im Mühlenkreis 452 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Am Mittwoch, 18. August, kamen noch einmal 62 Neuinfektionen hinzu. Im Sommer 2020 gab es im Vergleichszeitraum lediglich 164 Neuinfektionen. Die um fast das Dreifache höhere Zahl der Ansteckungen im Sommer 2021 sei auf die deutliche ansteckendere Delta-Variante zurückzuführen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG