80 Einzelzimmer stehen im Alten- und Pflegeheim Stift Eidingsen für Bewohner bereit. Träger der Einrichtung ist das Diakonische Werk. - © Heidi Froreich
80 Einzelzimmer stehen im Alten- und Pflegeheim Stift Eidingsen für Bewohner bereit. Träger der Einrichtung ist das Diakonische Werk. | © Heidi Froreich
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Probleme und Mängel im Altenheim: Angehörige kämpft weiter

Ein Bewohner musste bis zu einer Stunde nach Notrufen warten. Altenheim Stift Eidingsen sieht nur "Fehlinterpretation der Rufprotokolle". Für eine Angehörige reicht die Mängelbeseitigung nicht aus, sie hat jetzt das Gesundheitsministerium informiert.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Die Heimaufsicht des Kreises hat im Stift Eidingsen Defizite bei der Versorgung pflegebedürftiger Bewohner erkannt. "Wartezeiten nach dem Auslösen eines Notrufes von zehn Minuten und mehr sind nicht vertretbar" ", heißt es in dem der NW vorliegenden Mängelbericht. "Unverzüglich" muss die Altenpflegeeinrichtung des Diakonischen Werks auch weitere Maßnahmen ergreifen, um die sichere Betreuung der Bewohner zu gewährleisten. Das Verfahren wurde von Cornelia K., deren Bruder bis zu seinem Tod im Stift betreut wurde, in Gang gesetzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!