Diese Zeitkapsel haben Abrissarbeiter im Grundstein des ehemaligen Hitlerjugendheims in Bad Oeynhausen gefunden. - © Volker Müller-Ulrich / Stadt Bad Oeynhausen
Diese Zeitkapsel haben Abrissarbeiter im Grundstein des ehemaligen Hitlerjugendheims in Bad Oeynhausen gefunden. | © Volker Müller-Ulrich / Stadt Bad Oeynhausen
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Öffnung der Nazi-Zeitkapsel vom Haus der Jugend verzögert sich

Bürgermeister Lars Bökenkröger will dabei sein, wenn das Schriftstück seines Amtsvorgängers von 1938 gesichtet wird.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die Öffnung der Nazi-Zeitkapsel von 1938 lässt weiter auf sich warten. Das metallische Fundstück stammt wohl aus dem Grundstein des Hauses der Jugend, das 1938 als Hitlerjugendheim nach dem Entwurf von Ernst Spilker gebaut wurde. Gleich neben der "Kampfbahn für Leibesübungen", die nach dem nationalsozialistischen Reichssportführer Hans von Tschammer und Osten kurz "Tschammer-Kampfbahn" genannt wurde. Abrissarbeiter haben die verschweißte Metallröhre vor über einer Woche in den Trümmern des Hauses entdeckt. Darauf ist ein Hakenkreuz und die Jahreszahl 1938 eingraviert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG