0
Das Leben normalisiert sich. Hoffentlich bleibt das so. - © Symbolbild Pixabay
Das Leben normalisiert sich. Hoffentlich bleibt das so. | © Symbolbild Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Inzidenzwert liegt bei 13,9: Das Leben normalisiert sich zunehmend

In den vergangenen sieben Tagen hat es im Kreisgebiet nach Meldung des Gesundheitsamts 42 Neuinfektionen mit dem Virus gegeben.

Online-Redaktion Nord
08.06.2021 | Stand 08.06.2021, 20:05 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Minden-Lübbecke ist auf einen neuen Tiefststand seit dem vergangenen Herbst gesunken. Nach nur fünf Neuinfektionen am Dienstag liegt der Wert nach vorsichtigen ersten Berechnungen bei 13,5. Der vorsichtig errechnete Inzidenzwert ist ein Vorgriff auf die morgen gültig werdenden Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) - und kann wegen unterschiedlicher Meldewege leichte Schwankungen beinhalten. Mit Datenstand vom 7. Juni (3 Uhr) liegt der offizielle RKI-Wert heute für den Kreis bei 13,9.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG