Evgenij Zotov und Sonja O'Reilly schaffen Platz für Breakdance nach Feierabend in der Zukunftswerkstatt in den alten Opel-Jäcker-Hallen. - © Ulf Hanke
Evgenij Zotov und Sonja O'Reilly schaffen Platz für Breakdance nach Feierabend in der Zukunftswerkstatt in den alten Opel-Jäcker-Hallen. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Handstand zum Feierabend im Co-Workingspace

Bad Oeynhausens Breakdance-Weltmeister „The Last Action Heroes“ üben künftig übergangsweise in den ehemaligen Opel-Jäcker-Hallen bei „She does future“. Die Tänzer suchen aber immer noch eine neue Heimat.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Das Haus der Jugend ist abgerissen und damit ist auch das Zuhause von Bad Oeynhausens Breakdance-Weltmeistern „The Last Action Heroes" futsch. Obdachlos sind die Tänzer zwar nicht. Sonja O’Reilly schafft in den ehemaligen Opel-Jäcker-Hallen auf der Rehmer Insel Platz für die Probestunden. Doch das ist nur eine Übergangslösung. Die Breakdancer sind weiter auf der Suche nach einer neuen Heimat. Evgenij Zotov und die Heroes nehmen das Angebot von Sonja O’Reillys und der Mädchenorganisation „She does future" dankbar an...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!