NW News

Jetzt installieren

Das Krankenhaus an der Wielandstraße soll durch einen Neubau ersetzt werden. - © Jürgen Krüger
Das Krankenhaus an der Wielandstraße soll durch einen Neubau ersetzt werden. | © Jürgen Krüger

NW Plus Logo Kreis Minden-Lübbecke Mühlenkreiskliniken: "Wir riskieren Teilschließungen von Krankenhäusern"

Olaf Bornemeier, Vorstandsvorsitzender der Mühlenkreiskliniken, stellt im Kreisausschuss die aktuelle Situation des Klinikenverbunds dar und er unterstreicht die Gründe für einen Neubau.

Nicole Bliesener

Minden/Bad Oeynhausen. Die baulichen Sorgenkinder der Mühlenkreiskliniken AöR hat Olaf Bornemeier in der Sitzung des Kreisausschusses klar benannt: Es sind das Krankenhaus Bad Oeynhausen, das Krankenhaus Lübbecke sowie der Altbau der Auguste-Viktoria-Klinik. Bei allen dreien sei zumindest eine Generalsanierung erforderlich, um die Häuser auch in den kommenden Jahren weiter betreiben zu können. Doch es sind nicht allein die altersbedingten baulichen Probleme, die dem MKK-Vorstandsvorsitzenden Kopfzerbrechen bereiten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema