Löschangriff: Unter Atemschutz löschen Feuerwehrleute den in Brand geratenen Pkw mit Wasser und Schaum. - © Sandra C. Siegemund
Löschangriff: Unter Atemschutz löschen Feuerwehrleute den in Brand geratenen Pkw mit Wasser und Schaum. | © Sandra C. Siegemund
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Auto geht in Flammen auf

Die Einsatzkräfte verhindern ein Übergreifen der Flammen. Mit 20 Einsatzkräften in insgesamt zehn Fahrzeugen waren die hauptamtliche Wache mit dem Rettungsdienst im Einsatz.

Sandra C. Siegemund

Bad Oeynhausen. Eine Rauchwolke stand am Dienstagmittag über der Südstadt. Plötzlich war ein lauter Knall zu hören. Ursache war ein in Brand geratener Pkw in der Siegfriedstraße. Dank schnellem Eingreifen der Feuerwehr wurde Schlimmeres verhindert. Personen wurden nicht verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache war das vor einer Garage geparkte Dieselfahrzeug in Brand geraten. „Drei Angriffstrupps mit Atemschutzgeräten unter Pressluftatmung bekämpften den Brand mit Wasser und Löschschaum...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG