NW News

Jetzt installieren

In Bad Oeynhausen wollen die Mühlenkreiskliniken ein neues Krankenhaus bauen. Doch dem NRW-Gesundheitsministerium gehen die im Förderantrag formulierten Umstrukturierungen nicht weit genug. - © Thorsten Gödecker
In Bad Oeynhausen wollen die Mühlenkreiskliniken ein neues Krankenhaus bauen. Doch dem NRW-Gesundheitsministerium gehen die im Förderantrag formulierten Umstrukturierungen nicht weit genug. | © Thorsten Gödecker

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Neues Krankenhaus in Bad Oeynhausen soll 280 Millionen Euro kosten

Für die Bewilligung von Fördermitteln fordert das Land trägerübergreifende Veränderungen. „Es geht nicht nur um Bad Oeynhausen, sondern um die Gesundheitsversorgung im gesamten Kreis“, sagt die Landrätin.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen. Als in dieser Form wenig aussichtsreich hat das NRW-Gesundheitsministerium den Förderantrag für den Krankenhaus-Neubau in Bad Oeynhausen eingestuft, dies hatte der Kreis – als Träger der der Mühlenkreiskliniken – wie berichtet mitgeteilt. Aber: „Das MAGS hat uns explizit auf die zweite Antragsphase zum Krankenhausstrukturfonds hingewiesen – diese Möglichkeit gilt es zu nutzen", sagt Landrätin Anna Katharina Bölling und antwortet damit auf Frage der NW, ob es noch Hoffnung auf eine positive Wende gebe...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema