Die Elternbeiträge für die Kitas für die Monaten März und April möchte die Stadt wie auch bereits im Januar und Februar erlassen. - © Nicole Bliesener
Die Elternbeiträge für die Kitas für die Monaten März und April möchte die Stadt wie auch bereits im Januar und Februar erlassen. | © Nicole Bliesener

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Stadt möchte Kita-Beiträge auch für März und April aussetzen

Gebürenerlass ist Thema im Hauptausschuss. Unterstützung vom Land noch unklar.

Nicole Bliesener

Bad Oeynhausen. In den Kindertagesstätten in der Kurstadt gilt derzeit ein "eingeschränkter Regelbetrieb". Dies bedeutet, dass Kinder, deren Eltern sie nicht zu Hause betreuen können, in den Kitas versorgt werden. Im Januar und Februar hatte die Stadt auf Notbetreuung und eingeschränkten Betrieb reagiert und die Elternbeiträge erlassen. Für den Januar hatte sich das Land NRW zur Hälfte an den Kosten, die dadurch für die Stadt entstehen, beteiligt. Für den Monat Februar blieb diese Zusage seitens des Landes aus...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren