Am Bahnhof und am Taxenstand gilt weiterhin eine Maskenpflicht - allerdings zum Tragen von hochwertigen FFP2-Masken. - © Ulf Hanke
Am Bahnhof und am Taxenstand gilt weiterhin eine Maskenpflicht - allerdings zum Tragen von hochwertigen FFP2-Masken. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Rolle rückwärts: Stadt lässt wieder alle Masken-Schilder abschrauben

Nach nur einem Monat sollen die Hinweise wieder aus der Fußgängerzone weichen. Denn der Kreis hat nach Inkrafttreten der Bundesnotbremse seine Verfügung wieder zurückgezogen.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die Stadtverwaltung lässt die Hinweisschilder zur Maskenpflicht in der Innenstadt an den Eingängen zur Fußgängerzone wieder abschrauben. Das kündigt Stadtpressesprecher Volker Müller-Ulrich auf Nachfrage der NW an. Erst vor wenigen Wochen waren die Schilder montiert worden, weil der Kreis Minden-Lübbecke das Tragen von Mund- und Nasenschutz auch in der Bad Oeynhausener Innenstadt angeordnet hatte. Doch dann kam die Bundesnotbremse und der Kreis zog seine Allgemeinverfügung zurück. Damit wurden die Coronabeschränkungen in ganz Minden-Lübbecke gelockert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG