NW News

Jetzt installieren

Verteidiger fordern eine Corona-Pause für den Prozess wegen der Schießerei an der Diskothek "Mondo". - © Ulf Hanke
Verteidiger fordern eine Corona-Pause für den Prozess wegen der Schießerei an der Diskothek "Mondo". | © Ulf Hanke

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Schießerei vor Disko: Im Mondo-Prozess droht Corona-Pause

Die Verteidiger beantragen die Aussetzung des Verfahrens. Das Landgericht schlägt einen Drei-Wochen-Rhythmus vor. Vorzeitige Impfungen für die Angeklagten gibt’s nicht.

Ulf Hanke

Bielefeld/Bad Oeynhausen. Der Strafprozess wegen der Schießerei vor der Diskothek „Mondo" vor zweieinhalb Jahren am Bad Oeynhausener Werre-Park kommt nicht richtig in die Gänge. Mehrere Verteidiger beantragen wegen der Corona-Krise die Aussetzung des Prozesses. Das Landgericht will darüber bis zum 18. Mai entscheiden. Der Wunsch der Verteidiger nach einem größeren Saal oder vorzeitigen Impfungen für Angeklagte und Prozessbeteiligte verhallt. Angeklagt sind sechs Männer aus Bad Oeynhausen und Niedersachsen wegen versuchter Tötung...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

50 % Sommer-Sale

99 € 49 € / Jahr
danach 99 €
  • im Jahresabo richtig sparen
  • alle Artikel frei

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 €
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema