Das Coronavirus verändert die Welt. - © Thorsten Gödecker
Das Coronavirus verändert die Welt. | © Thorsten Gödecker
NW Plus Logo Corona-Pandemie im Ausland

Eindrücke aus den Niederlanden: "Ich vermisse den Besuch in Bad Oeynhausen"

Inka van Uem (43) lebt mit Mann und Kindern im niederländischen Zutphen - dort wird in Sachen Corona vieles anders gehandhabt als in Deutschland.

Bad Oeynhausen/Zutphen. Inka van Uem kommt gebürtig aus Dehme und hat nach dem Abitur Innenarchitektur studiert. Nach ihrem Studium in Düsseldorf zog die 43-Jährige 2004 in die Niederlande. Erst nach Hengelo und dann 2006 nach Zutphen (nähe Apeldoorn). Dort lebt sie mit Mann und zwei Kindern. Wie es ihr und den Niederländern in Corona-Zeiten ergeht, erzählt sie der NW. "Es ist schon wieder ein Jahr her, dass ich in dieser Zeitung von der Situation rundum Corona in den Niederlanden berichtet habe. Wie sieht es bei uns jetzt aus...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!