Greenfiber macht in Kürze mehr als 300 Haushalten ein Angebot für schnelles Internet. Doch das ist an Bedingungen geknüpft. - © Pixabay (Symbolbild)
Greenfiber macht in Kürze mehr als 300 Haushalten ein Angebot für schnelles Internet. Doch das ist an Bedingungen geknüpft. | © Pixabay (Symbolbild)

NW Plus Logo Bad Oeynhausen Glasfaserausbau voraussichtlich Ende 2021 abgeschlossen

Greenfiber verlegt in der Kurstadt etwa 74 Kilometer Glasfaserkabel. Damit sollen alle "weißen Flecken" mit schnellem Internet versorgt werden. Die Anschlüsse sind allerdings an Bedingungen geknüpft.

Wiebke Wellnitz

Bad Oeynhausen. Eigentlich sollten der Breitbandausbau in Bad Oeynhausen erst 2023 abgeschlossen sein. Nun formuliert das zuständige Unternehmen "Greenfiber" das Ziel, bis Jahresende alle "weißen Flecken" der Kurstadt mit schnellem Internet versorgen zu wollen. 44 des insgesamt 74 Kilometer langen Glasfasernetzes sind bereits verlegt worden, der Rest folgt. Die angesprochenen Haushalte werden nun von Greenfiber über die Möglichkeit des Anschlusses informiert - den gibt es allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!