Im Minden-Lübbecker Impfzentrum in der Sporthalle Unterlübbe gbt es derzeit nur wenig Betrieb. Der Impfstoff von Astrazeneca darf nicht eingesetzt werden, deshalb wurden 2.200 Impftermine abgesagt. - © Joern Spreen-Ledebur
Im Minden-Lübbecker Impfzentrum in der Sporthalle Unterlübbe gbt es derzeit nur wenig Betrieb. Der Impfstoff von Astrazeneca darf nicht eingesetzt werden, deshalb wurden 2.200 Impftermine abgesagt. | © Joern Spreen-Ledebur
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

2.200 Impftermine fallen in dieser Woche aus

Der vorläufige Stopp für Astrazeneca-Wirkstoff trifft vor allem Lehrer und Erzieher. Der Kreis informiert nur über Absagen. Für gefährliche Nebenwirkungen gibt es ein Warnsignal.

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen. Das vorläufige Verbot des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca ist für die Bad Oeynhausener Ärztin Anke Richter-Scheer, Vorsitzende des Hausärzteverbands Westfalen-Lippe, ein "starker Dämpfer" im Kampf gegen die Pandemie. Für mindestens 2.200 Bürger und Bürgerinnen bedeutet es auch, dass sie erneut Zeit am Telefon oder im Internet verbringen müssen. Sie hatten in dieser Woche einen Impftermin im Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke. Wann der nachgeholt werden kann, ist aber unklar...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG