Die Deutsche Bahn prüft, ob an der Nordbahn zwei zusätzliche ICE-Gleise für die neue Schnellfahrtstrecke zwischen Bielefeld und Hannover gebaut werden können. - © Ulf Hanke
Die Deutsche Bahn prüft, ob an der Nordbahn zwei zusätzliche ICE-Gleise für die neue Schnellfahrtstrecke zwischen Bielefeld und Hannover gebaut werden können. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Bad Oeynhausen

Bahn prüft zwei neue ICE-Gleise auf der Nordbahn

Die Planer der Hochgeschwindigkeitstrasse haben erstmals alle Interessengruppen aus Ostwestfalen-Lippe und Weserbergland an einen Tisch gebeten. Nach dem Online-Treffen hagelt es Kritik.

Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Die Planungen für den Bau einer neuen Hochgeschwindigkeitstrasse durch Ostwestfalen-Lippe nehmen Fahrt auf. Seit dem 1. März prüfen Gutachter, ob entlang der Nordbahn zwei neue Gleise für die superschnellen Züge gebaut werden können. Sie würden die Suche nach einer neuen Trasse quer durch OWL überflüssig machen. Ab September sollen dann jedoch mögliche Neubaustrecken oder Abschnitte unter die Lupe genommen werden. Das geht aus einer Pressemitteilung der Projektplaner hervor. Dienstagabend hat sich die Bahn erstmals mit allen Kritikern des Großprojekts an einen Tisch gesetzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Bad Oeynhausen

Jeden Donnerstag informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bad Oeynhausen. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!