0
Die Grünfläche zwischen dem Inowroclawplatz und dem Badehaus 1 möchte die FDP gern pflastern lassen. - © Jörg Stuke
Die Grünfläche zwischen dem Inowroclawplatz und dem Badehaus 1 möchte die FDP gern pflastern lassen. | © Jörg Stuke

Bad Oeynhausen Pflaster-Pläne für den Kurparkrand

Die FDP beantragt, den Inowroclaw-Platz zu erweitern und die Rasenfläche vor dem Badehaus 1 zu befestigen. Das soll die Möglichkeiten für Märkte und Veranstaltungen in der Innenstadt verbessern.

Jörg Stuke
23.02.2021 | Stand 22.02.2021, 18:28 Uhr

Bad Oeynhausen. Der Inowroclawplatz soll größer werden - so wünscht es sich die FDP. Die Fraktion hat beantragt, Bad Oeynhausens zentralen Veranstaltungsplatz zu erweitern. Dafür soll die Rasenfläche vor dem Badehaus 1 befestigt werden, die Buchsbaumhecke am Kurparkrand weichen. Probleme mit dem Denkmalschutz sieht der FDP-Fraktionsvorsitzende Henning Bökamp dabei nicht. Die Denkmalbehörde in Münster aber hatte 2016 eine Spielfläche vor dem Badehaus verhindert.

Empfohlene Artikel